FANDOM


Deyarka
Im Nordwesten Satumas wird die Gegend deutlich unwirtlicher. Hier hat der berühmte und durchtriebene General Deyarka, der einst die Shax für Kronos in den Krieg führte, eine wehrhafte Stadt an den Berg gebaut.

Sie wurde in einer für beide Seiten verlustreichen Schlacht von den Osira eingenommen und teilweise zerstört. Heute wohnen hier die Wolfsmenschen, die der Stadt einen zweiten, ebenfalls allgemein bekannten Namen bescherten: Wolfsfestung.

Seit Rykar in Tahkar regiert sehen Wolfsmenschen von direkten Überfällen auf den Ort ab. Stattdessen haben sie sich auf Hinterhalte an der Straße verlegt, um geizige Händler zu überfallen, die sich nicht genügend Schutz zur Seite stellen. Aber selbst mit einer schlagkräftigen Truppe ist man vor Wolfsmenschen nicht immer sicher, denn deren wilde Krieger scheuen keinen Kampf.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.